Skip to main content

Sind Premium LED Taschenlampen ihr Geld wert?

Sind Premium LED Taschenlampen ihr Geld wert?

Sind Premium LED Taschenlampen ihr Geld wert?

Wir beschäftigen uns ja schon eine ganze Zeit lang mit LED Taschenlampen und mittlerweile ist unsere Sammlung auf eine beträchtliche Größe angewachsen.

Bei einem Blick auf unsere Sammlung wird schnell klar, dass wir uns fast ausschließlich mit hochwertigen Premium LED Taschenlampen beschäftigen. So gar nicht interessieren uns jedoch billige Taschenlampen minderer Qualität.

Die Qualität muss stimmen

Nicht dass wir uns falsch verstehen. Gegen die Eigenschaft „billig“ im Sinne von „günstig“, hätten wir natürlich nichts einzuwenden. Allerdings nur dann, wenn auch die Qualität stimmt.

Leider ist es aber so, dass günstige Produkte eben qualitativ oft nicht mit ihren höherpreisigen Pendants mithalten können. So ist das aus unserer Sicht auch bei LED Taschenlampen.

Hier siehst du einen Teil unserer LED Taschenlampen Sammlung

Hier siehst du einen Teil unserer LED Taschenlampen Sammlung

Immer dann, wenn Freunde und Bekannte von unserem Hobby erfahren, dann reiben sie sich angesichts unserer Vorliebe für eher hochpreisige Produkte verwundert die Augen.

Oft können diese Bekannten nicht verstehen, warum wir soviel Geld für eine einzelne Taschenlampe ausgeben. Nicht selten hören wir dann Äußerungen wie „Was? Bist du verrückt? 150 Euro für eine Taschenlampe?“

Aber natürlich – steckt man nicht im Thema, dann ist diese Verwunderung durchaus verständlich. Denn für viele Menschen ist eine Taschenlampe zunächst einmal ein 08/15 Produkt, welches man für nur wenige Euro günstig im Baumarkt oder im Elektrohandel erwerben kann.

Große Unterschiede

Mehr als leuchten würde ja auch eine teure Taschenlampe nicht können, so heißt es dann gerne. Aus eigenen Erfahrungen mit vielen verschiedenen LED Taschenlampen wissen wir jedoch, dass eine solche Behauptung Quatsch ist.

Denn selbst wenn man sich einmal nur die Leuchteigenschaften einiger Taschenlampem im Vergleich anschaut – und das haben wir schon oft getan – , und dabei alle anderen wichtigen Faktoren und Eigenschaften außen vor lässt, findet man riesengroße Unterschiede vor.

Leuchten ist also nicht gleich Leuchten – hier gibt es haufenweise Unterschiede. Wie weit leuchtet die Taschenlampe? Wie breit leuchtet die Taschenlampe? Wie hell leuchtet die Taschenlampe? Flooder oder Thrower? In welcher Lichtfarbe leuchtet die Taschenlampe? Wie lange leuchtet die Taschenlampe? Wie ist der Spot des Lichtkegels? Wie ist der Spill?

Fragen über Fragen, die alleine nur die Leuchteigenschaften betreffen. Und das ist nur einer von vielen weiteren wichtigen Faktoren.

Sehr gerne wird bei diesem Thema auch auf Smartphones verwiesen, die ja auch alle eine Taschenlampen App beinhalten. Angeblich würde das doch ausreichen.

Taschenlampen App versus LED Taschenlampe Vergleich - LED Taschenlampen und Smartphones

Taschenlampen App versus LED Taschenlampe Vergleich – LED Taschenlampen und Smartphones

Da wir immer wieder diesen Verweis auf das Smartphone gehört haben, haben wir kürzlich einmal einige kleine LED Taschenlampen direkt mit Taschenlampen Apps auf zwei Smartphones verglichen. Wenn dich das Thema interessiert, dann kannst du dir unseren ausführlichen Artikel mit all unseren Messergebnissen dazu ja einmal durchlesen.

Kurz vorab: Selbstverständlich haben Taschenlampen Apps gegenüber einer noch so kleinen Mini LED Taschenlampe für den Schlüsselanhänger nicht den Hauch einer Chance. Nichts anderes haben wir erwartet.

Angesichts dieser Fragestellungen ist es daher durchaus zulässig zu fragen, ob hochwertige Premium LED Taschenlampen denn überhaupt ihr Geld wert sind.

Kurz vorab: Wir finden schon. Und zwar auf jeden Fall.

Die Stirnlampen Armytek Wizard Pro und Olight H2R Nova im Vergleich

Die Stirnlampen Armytek Wizard Pro und Olight H2R Nova im Vergleich

Unsere Anforderungen an eine LED Taschenlampe

Wer eine hochwertige LED Taschenlampe in den Händen hält, spürt in der Regel bereits beim ersten Kontakt mit der Lampe die Qualität. Von dem Gehäuse einer LED Taschenlampe erwarten wir höchste Präzision in der Fertigung. Premium Taschenlampen bieten diese Qualität in der Regel. Ein sehr gut verarbeitetes Gehäuse mit einer Wasserdichtigkeit nach IPX-8 ist Standard.

Spätestens dann, wenn der Akku- bzw. Batteriedeckel abgeschraubt wird, geht es weiter mit dem AHA-Erlebnis. Ein perfekt gefrästes Gewinde lässt sich butterweich auf- und wieder zudrehen. Das macht ganz einfach Spaß. Hier harkt und klemmt nichts. Weder beim auf- noch beim zuschrauben.

Weiter geht es mit einem Blick in den Reflektor, wo bei hochwertigen Lampen eine perfekt zentrierte LED sitzt. Der perfekte Sitzt der LED ist wichtig und wirkt sich massiv auf die Leuchteigenschafen der Lampe aus.

Um die Sache ein wenig abzukürzen, listen hier mal so einige Eigenschaften von LED Taschenlampen auf, die uns wichtig sind:

  • Perfekt verarbeitetes Gehäuse
  • Wasserdicht nach IPX-8
  • Sauber gefräste Gewinde
  • Hohe Lichtleistung
  • Hohe Reichweite bei Throwern
  • Breite Ausleuchtung bei Floodern
  • Praktisch abgestufte Leuchtstufen
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Lange Laufzeiten
  • Perfekt zentrierte LED
  • Gut verarbeiteter Refklektor
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Sehr gutes allgemeines Lichtbild
  • Durchdachte und praktische Bedienung
  • Passende Ergonomie
  • Perfekter Sitz und Halt bei Stirnlampen
  • Guter Druckpunkt der Schalter
  • Hohe Robustheit
  • Lange Haltbarkeit
  • Angemessenes Gewicht
  • Herstellerangaben entsprechend weitestgehend der Realität
Nitecore SRT7GT und SRT9 im Vergleich

Nitecore SRT7GT und SRT9 im Vergleich

Hersteller von Premium LED Taschenlampen

Sehr viel Freude haben wir mit hochwertigen LED Taschenlampen von Herstellern wie Olight, Fenix, Acebeam, Klarus, Nitecore und Zweibrüder. Aber auch Taschenlampen von Manker und Armytek haben uns schon sehr gut gefallen.

Premium LED Taschenlampen von Olight

Es ist kein Geheimnis, dass wir große Olight Fans sind. Von keinem anderen Hersteller besitzen wir mehr Taschenlampen als von Olight. Bisher wurden wir auch noch nie von einer Lampe dieses Herstellers enttäuscht.

Besonders gut gefallen uns derzeit die Olight Lampen Olight M2R Warrior, die Olight H2R Nova Stirnlampe, die Olight S1A Baton LED Mini AA Taschenlampe, die Olight S30R Baton III und natürlich die Olight R50 Pro Seeker. Außerdem verwenden wir noch gerne diverse kleine Olight Mini Taschenlampen.

Premium LED Taschenlampen von Armytek

Armytek hat immer wieder innovative Modell im Programm. Von Armytek gefällt uns inbesondere die wirklich sehr gute Armytek Wizard Pro USB LED Stirnlampe.

Premium LED Taschenlampen von Acebeam

Na klar, die Marke Acebeam darf natürlich nicht fehlen, wenn es um Premium LED Taschenlampen geht. Inbesondere die neuen, sehr leistungsstarken Modelle wie die Acebeam X80 mit max. 25000 Lumen und einer Reichweite von max. 332 Meter steht bei uns auf dem Wunschzettel.

Premium LED Taschenlampen von Fenix

Wer an hochwertige LED Taschenlampen denkt, hat meist auch die Marke Fenix fest im Kopf. Uns haben die Fenix FD40 und die kleine Fenix PD35 sehr gut gefallen.

Premium LED Taschenlampen von Klarus

Der Hersteller Klarus glänzt aus unserer Sicht inbesondere im Bereich der Taktischen Taschenlampen. Gut gefallen uns die Klarus XT11GT, die Klarus G20, die kleine Klarus MI7 Mini Taschenlampe und auch die Klarus FL1A mit UV-Licht und farbigen LEDs.

Premium LED Taschenlampen von Nitecore

Auch der Hersteller Nitecore gehört für uns zu den ganz großen Herstellern von Premium LED Taschenlampen. Begeistert sind wir von der Nitecore SRT9 Taktischen Taschenlampe, der Nitecore SRT7GT und der Nitecore SRT7.

Premium LED Taschenlampen von Zweibrüder

Wer an Premium LED Taschenlampen aus Deutschland denkt, hat mit Sicherheit sofort Lampen von Zweibrüder im Sinn. So auch wir. Sehr schön finden wir die Ledlenser P7.2, die Led Lenser P7R und außerdem die LED Lenser SEO 5 Stirnlampe.

Die hier kurz genannten LED Taschenlampen sind bei weitem nicht alle Lampen, die wir verwenden oder in der Vergangenheit bereits verwendet haben. Natürlich gibt es noch so einige weitere Hersteller von absoluten Premium LED Taschenlampen.

Aber wir wollten dennoch einmal einige unserer Favoriten nennen. Bei all diesen Lampen handelt es sich um hochwertige Modelle, die ihr Geld aus unserer Sicht mehr als wert sind.

Überzeugung durch praktische Erfahrung

Wer sich für eine billige LED Taschenlampe entscheidet, der spart aus unserer Sicht am falschen Ende. Aber wir kennen dennoch so einige Menschen, die das bisher anders gesehen haben. Allerdings nur so lange, bis sie einmal mit einer unserer LED Taschenlampen Bekanntschaft gemacht haben.

Hierzu zwei Beispiele aus der jüngsten Vergangenheit.

Mini Taschenlampen

Mini Taschenlampen

Eine Bekannte wollte ihrem Hund ins Ohr leuchten, weil der sich ständig daran kratzte. Zunächst versuchte sie das mit der „Taschenlampe“ ihres Smartphones. So richtig viel sehen konnte sie allerdings nicht. Wir gaben ihr dann unsere kleine Mini Schlüsselanhänger Taschenlampe Olight I3E EOS, die ja nur ca. 6 cm lang ist und unter 15 Euro kostet.

Unsere Bekannte war hellauf begeistert von der Leistung einer so kleinen Taschenlampe – das hätte sie nicht erwartet. Nun trägt sie selber eine solche Mini LED Taschenlampe am Schlüsselbund und ist damit für ihre Zwecke bestens ausgerüstet.

Um ein wenig größere LED Taschenlampen geht es immer dann, wenn die Hunde in der dunklen Jahreszeit ausgeführt werden. Abends treffen wir dann jede Menge Hundebesitzer, die mit Taschenlampen unterwegs sind, um sich ihren Weg zu leuchten und den Hund nicht aus den Augen zu verlieren, sofern dieser ohne Leine laufen darf. Und da man sich kennt, kommt man natürlich auch schnell ins Gespräch. Dann geht es neben anderen Themen auch schon mal um geeignete LED Taschenlampen für Hundebesitzer.

Regelmäßig werden wir dann auf unsere Taschenlampe angesprochen, da diese die Lampen anderer Hundebesitzer stets alt aussehen lässt. Sobald unsere Lampe dann von allen Seiten begutachtet wurde – und einigen Leuchtversuchen unterzogen wurde – haben wir schon wieder jemanden von hochwertigen LED Taschenlampen überzeugt.

Gar nicht mit Absicht, sondern durch puren Zufall und aus Interesse des anderen.

Nicht jeder beschäftigt sich intensiv mit LED Taschenlampen und viele Menschen wissen gar nicht, welche tollen Marken und Lampen abseits des Baumarkts oder des allgemeinen Elektrohandels existieren.

Fazit zu hochwertigen LED Taschenlampen

Wir lassen uns schon lange auf keine Kompromisse bezüglich billiger Taschenlampen mehr ein. Wir haben schon so viele Taschenlampen getestet, dass wir mittlerweile wissen, auf was es ankommt und welche Hersteller gute Taschenlampen herstellen. Wir wissen wo wir zugreifen können, und wo lieber nicht.

Trotzdem sind wir jederzeit offen für neue Marken und Modelle und lassen uns auch gerne von einer wirklich guten Taschenlampe überzeugen.

Wir finden, dass jeder mindestens eine, oder besser noch zwei hochwertige LED Taschenlampen besitzen sollte. Denn in den allermeisten Fällen wird irgendwann der Zeitpunkt kommen, an dem man sehr froh ist, sich für ein solches Modell entschieden zu haben.

Anwendungsmöglichkeiten gibt es ja nun wirklich mehr als genug.

Um die eingangs gestellte Frage, ob hochwertige LED Taschenlampen ihr Geld wert sind, zu beantworten: Ja, auf jeden Fall!


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *