ThruNite TC20 im Test

ThruNite TC20 LED Taschenlampe
ThruNite TC20 LED Taschenlampe

Wer uns kennt, der weiß, dass wir große Fans der Olight R50 Pro Seeker sind. Diese LED Taschenlampe wurde im Laufe der Zeit so etwas wie unsere Referenzlampe und begleitet uns auf all unseren Ausflügen.

Mit der ThruNite TC20 haben wir aber nun eine Lampe in der Hand, die der Olight R50 Pro Seeker ernsthafte Konkurrenz macht. Aber schauen wir uns die Lampe zunächst ein weniger genauer an.

Die ThruNite TC20 bei Amazon ansehen*

Design und Verarbeitung der ThruNite TC20

Die ThruNite TC20 ist eine sehr kompakte und leistungsstarke LED Taschenlampe. Mit einer maximalen Leistung von 3800 Lumen und einer Reichweite von max. 320 Metern, spielt diese Lampe in ihrer Leistungsklasse ganz vorne mit.

Wir wir es ganz allgemein vom Hersteller Thrunite kennen, ist auch die TC20 ganz hervorragend verarbeitet und bietet keinerlei Gründe zur Beanstandung.

Im OP-Reflektor der Lampe sitzt eine mittig zentrierte CREE XHP 70 LED der zweiten Generation. Am Kopf der Lampe finden wir sauber geschnittene Kühlrippen und darunter einen leicht erhabenen Seitenschalter, den man auch im Dunkeln noch tasten kann.

Der Körper der Lampe weist eine griffige Riffelung auf, wodurch die Lampe gut in der Hand liegt. Selbst mit leicht feuchten Händen bietet diese Riffelung noch einen guten Grip.

An der Endkappe findet sich noch die Öse für das Lanyard. Durch die glatte Endkappe ist die ThruNite TC20 tailstand-fähig, das bedeutet, dass man die Lampe bequem auf ihre Endkappe stellen kann.

Zur Endkappe sei noch dazu gesagt, dass diese keinen Magneten beinhaltet. Hier unterscheidet sich die TC20 also von der Olight R50 Pro Seeker, welche über eine magnetische Endkappe verfügt.

Magnetische Endkappen haben natürlich Vor- und Nachteile – der eine mag sie, der andere nicht. Durch eine magnetische Endkappe kann man die Lampe praktisch an metallischen Oberflächen anheften. Andererseits können daran natürlich auch Kleingeld oder Schlüssel haften, wenn man sie in der Jackentasche transportiert.

Mehr zum Thema LED Taschenlampe mit Magnet findest du in unserem verlinkten Artikel aus unserem Ratgeber.

Die TC20 kann sowohl an der Endkappe, als auch am Akkurohr aufgeschraubt werden. Dabei fallen direkt die sehr sauber geschnittenen und leicht gefetteten Gewinde auf.

Insgesamt macht die ThruNite TC20 einen ganz hervorragenden Eindruck.

Stromversorgung der ThruNite TC20

ThruNite TC20 LED Taschenlampe mit USB-Ladekabel
ThruNite TC20 LED Taschenlampe mit USB-Ladekabel

In der TC20 werkelt ein 5000 mAh 26650 Akku von Thrunite, der per USB Port innerhalb der Lampe mit 2 Ampere aufgeladen werden kann. Ein passendes USB-Ladekabel liegt der Lampe als Zubehör bei.

Während des Ladens leuchtet die kleine Indikator LED im Seitenschalter rot. Wenn der Akku voll aufgeladen ist, leuchtet die Indikator LED blau. Während des Ladens sind übrigens die Leuchtstufen Firefly, Low und Medium verfügbar. Das kann gelegentlich recht praktisch sein.

Die Bedienung der ThruNite TC20

Die Bedienung der ThruNite TC20 gestaltet sich angenehm leicht und logisch. Diese wirklich einfache Bedienung hat uns bereits bei der ThruNite TN42 begeistert.

Ein- und ausschalten

Die Thrunite TC20 wird durch einen einfachen Klick auf den Seitenschalter ein- und ausgeschaltet.

Leuchtstufen einstellen

Wenn die Lampe eingeschaltet ist, kann man durch die Leuchtmodi Low, Medium und High schalten, indem man den Seitenschalter gedrückt hält. Hat man den gewünschten Leuchtmodus erreicht, lässt man den Seitenschalter einfach los.

Firefly Modus einstellen

Bei ausgeschalteter Lampe erreicht man den Firefly Modus durch einen langen Druck auf den Seitenschalter.

Turbo Modus und Stroboskop

Durch einen Doppeklick auf den Seitenschalter erreicht man aus jedem Modus heraus den Turbo Modus. Ein weiterer Doppeklick schaltet die Lampe in den Stroboskop Modus.

Memory Funktion

Die Thrunite TC20 verfügt über einen Memory Modus. Das bedeutet, dass die Lampe sich beim einschalten in den zuletzt genutzten Modus schaltet. Firefly, Turbo und Stroboskop sind sinnvollerweise von dieser Memory Funktion ausgenommen.

Die Leuchtstufen der ThruNite TC20 mit Leistung und Laufzeit

  • Turbo (3800 Lumen bei einer Laufzeit von 130 Minuten)
  • High (1800 Lumen bei einer Laufzeit von 145 Minuten)
  • Medium (320 Lumen bei einer Laufzeit von 10,2 Stunden)
  • Low (38 Lumen bei einer Laufzeit von 46 Stunden)
  • Firefly (0,5 Lumen bei einer Laufzeit von 37 Tagen)
  • Stroboskop (2280 Lumen bei einer Laufzeit von 180 Minuten)

Die ThruNite TC20 im Video

In unserem Video stellen wir dir die ThruNite TC20 ausführlich vor und zeigen dir auch, wie sie draußen leuchtet. Außerdem vergleichen wir die ThruNite TC20 auch kurz mit der bereits erwähnten Olight R50 Pro Seeker, da beide Lampen in einer sehr ähnlichen Leistungsklasse angesiedelt sind.

ThruNite TC20 Beamshots

Anhand unserer Beamshots der ThruNite TC20 kannst du dir bereits einen recht guten Eindruck davon verschaffen, wie die Lampe draußen leuchtet.

Weitere Beamshots vieler anderer LED Taschenlampen findest du in unserer Beamshot Galerie.

Die ThruNite TC20 in der Bildergalerie

In unserer Bildergalerie findest du weitere Bilder der ThruNite TC20:

ThruNite TC20 Lieferumfang

ThruNite TC20 LED Taschenlampe
ThruNite TC20 LED Taschenlampe mit Zubehör

Unserer Lieferung der ThruNite TC20 lag das folgende Zubehör bei:

  • Holster
  • Ersatz O-Ringe
  • Lanyard
  • ThruNite 26650 Akku
  • USB Ladekabel
  • Ersatz Seitenschalter Kappe
  • Ersatz USB Port Abdeckung

Mit diesem umfangreichen Zubehör sind wir sehr zufrieden und vermissen nichts. Selbst an einen Ersatz für die Kappe des Seitenschalters wurde gedacht. Das finden wir sehr gut.

Die ThruNite TC20 in der Übersicht

ModellThruNite TC20
LEDCREE XHP 70 2nd gen.
Stromversorgung1 x 26650 (ThruNite 26650 5000mAh)
Reichweitemax. 320 Meter
Lichtleistungmax. 3800 Lumen
WasserdichtigkeitIPX-8 (2 Meter)
Gewicht148 Gramm ohne Batterien
Länge119 mm
Durchmesser42 mm am Kopf und 33,5 mm an der Tailcap.
Schalgbeständigkeit1,5 Meter
ReflektorOrange Peel (OP) Reflektor

Thrunite TC20 und Olight R50 Pro Seeker im Vergleich

Wie bereits erwähnt sind wir schon lange große Fans der Olight R50 Pro Seeker. Da sich diese Lampe und die Thrunite TC20 doch sehr ähneln, lohnt sich natürlich mal ein direkter Vergleich. In der folgenden Tabelle haben wir deshalb mal einige Werte dieser beiden Lampen miteinander verglichen.

Abbildung
ThruNite TC20 Taschenlampe max. 3800 Lumen mit Cree XHP70B LED Run auf 1 x...*
Olight R50 Pro Seeker Taschenlampe max. 3200 Lumen mit Cree XHP70 CW LED -...*
Modell
ThruNite TC20
Olight R50 PRO Seeker
Länge
119 mm
128 mm
Leuchtweite
max. 320 Meter
max. 250 Meter
Leistung
max. 3800 Lumen
max. 3200 Lumen
LED
CREE XHP 70 2nd gen
Cree XHP 70
Preis
ab 99,95 EUR
ab 145,95 EUR
Abbildung
ThruNite TC20 Taschenlampe max. 3800 Lumen mit Cree XHP70B LED Run auf 1 x...*
Modell
ThruNite TC20
Länge
119 mm
Leuchtweite
max. 320 Meter
Leistung
max. 3800 Lumen
LED
CREE XHP 70 2nd gen
Preis
ab 99,95 EUR
Abbildung
Olight R50 Pro Seeker Taschenlampe max. 3200 Lumen mit Cree XHP70 CW LED -...*
Modell
Olight R50 PRO Seeker
Länge
128 mm
Leuchtweite
max. 250 Meter
Leistung
max. 3200 Lumen
LED
Cree XHP 70
Preis
ab 145,95 EUR

Wie du siehst, schneidet die Thrunite TC20 auf dem Papier durchweg besser ab. Sie ist noch mal in Stück kürzer, hat eine höhere Leuchtweite, eine höhere Leistung und ist zum Zeitpunkt dieses Reviews auch preislich attraktiver (Amazon Preis).

Allerdings hat die Olight R50 Pro Seeker das sehr praktische USB Magnet Ladedock, welches man einfach mit einem Klick an das untere Ende der Lampe andocken kann, um die Lampe aufzuladen. Durch dieses System benötigt es keine separate Ladebuchse und entsprechend auch keine Abdeckung derselben. Ein mechanisches Teil weniger also, das eventuell irgendwann einmal kaputt gehen kann.

Außerdem verfügt die R50 Pro Seeker über eine magnetische Endkappe, wodurch die Lampe ganz einfach an metallische Flächen angeheftet werden kann. Das ist ein Feature, welches wir sehr zu schätzen wissen.

Wie du siehst kommt es also nicht nur auf die Werte der Lampen an, sondern eben auch auf Features und Bedienung. Der Kauf einer LED Taschenlampe ist immer eine individuelle Angelegenheit, denn jeder hat andere Anforderungen und Vorlieben.

Die ThruNite TC20 bei Amazon ansehen*

Unser Fazit zur ThruNite TC20

Tatsächlich ist die ThruNite TC20 eine wirklich sehr stimmige, kompakte, leicht zu bedienende und sehr leistungsfähige LED Taschenlampe, die zu unserem bisherigen Favoriten aus dieser Leistungsklasse in sehr starker Konkurrenz steht, und diesen in Sachen Leistung sogar überbietet.

Würden wir heutzutage eine Lampe aus dieser Klasse kaufen wollen, würden wir wahrscheinlich direkt zur TC20 greifen. Denn diese Lampe ist nicht nur durch ihre Eigenschaften äußerst interessant, sondern auch durch ihren Preis.

Für uns ist die ThruNite TC20 daher eine absolute Kaufempfehlung!

ThruNite TC20 im Test
Leistung9
Verarbeitung8.6
Bedienung8.6
Funktionen8.6
8.7
Bewertung
Fazit
Die ThruNite TC20 ist eine sehr leistungsstarke und dennoch handliche LED Taschenlampe mit beeindruckenden Werten. Auch die wirklich einfache und logische Bedienung ist positiv hervorzuheben.Somit schafft es die ThruNite TC20 problemlos, sich innerhalb ihrer Leistungsklasse ganz vorne zu positionieren.