Astrolux MF04 Thrower im Test (Review)

Astrolux MF04 Thrower
Astrolux MF04 Thrower

Mit der Astrolux MF04 haben wir heute einen absoluten Monster Thrower im Test. Dieses sehr beeindruckende Gerät ist wohl der extremste Thrower, den wir bisher in den Händen hatten. Wir wünschen dir viel Spaß mit unserem Review.

Hier* findest du den Astrolux MF04 Thrower bei Banggood.

Über die Marke Astrolux

Zunächst vielleicht einige Worte über die Marke Astrolux, denn mit Sicherheit ist diese Marke nicht jedem direkt ein Begriff.

Astrolux startete ursprünglich als günstige Inhouse Marke des chinesischen Online-Händlers Banggood. In relativ kurzer Zeit kamen immer mehr Astrolux LED Taschenlampen und Zubehör hinzu.

Mit der Astrolux MF04 ist der Marke Astrolux aber wohl nun ihr Meisterstück gelungen. Dieser Thrower sorgt aufgrund seiner Leistungsfähigkeit International für einiges an Aufsehen unter den Freunden von guten LED Taschenlampen.

Astrolux MF04 Design und Verarbeitung

Der Astrolux MF04 Thrower ist nicht nur optisch sehr beeindruckend, sondern auch gut verarbeitet.

Der Körper der Lampe besteht aus der üblichen Luftfahrt-Aluminiumlegierung mit einem HA III Military Grade Finish. Allerdings ist die Oberfläche ein wenig anfällig für Fingerabdrücke, aber das sollte bei einer Taschenlampe kein großes Problem darstellen.

Die Gewinde sind sauber geschnitten, leicht gefettet und geben keinen Grund zur Beanstandung. Auch hier ist die Qualität vorbildlich.

Das gesamte Rohr der Lampe ist mit einer feinen Riffelung (Knurling) versehen, so dass die Lampe gut und sicher in der Hand liegt. Das ist inbesondere bei dieser Lampe wichtig, da der Kopf der Lampe durch seine Größe doch einiges an Gewicht mitbringt.

Astrolux MF04 Blick in den Reflektor
Astrolux MF04 Blick in den Reflektor

Das Prunkstück der Lampe ist jedoch der sehr große und tiefe SMO Reflektor aus Aluminium, welcher die extreme Reichweite ermöglicht. Wir messen hier einen Durchmesser von etwas mehr als 12 Zentimeter. Tief im Inneren des Reflektors sitzt die kleine und unscheinbar wirkende XHP35-HI LED und wartet auf ihren Einsatz.

Der Deckel des Akkurohrs ist so gestaltet, dass die Lampe Tailstandfähig ist.

Astrolux MF04 Bedienung

Die Bedienung der Astrolux MF04 ist einfach und simpel, wofür wir sehr dankbar sind. Denn das ist ja leider nicht immer selbstverständlich.

Wenn die Lampe ganz ausgeschaltet ist, drückt man den Seitenschalter etwas länger, um die Lampe einzuschalten. Dann schaltet sich auch das grün pulsierende Breathing Light im Seitenschalter ein. Die Lampe ist betriebsbereit.

Astrolux MF04 Seitenschalter und Breathing Light
Astrolux MF04 Seitenschalter und Breathing Light

Nun schaltet man mit einem Klick durch die vier Leuchtstufen Moonlight, Medium, High und Turbo.

Ein Doppelklick schaltet direkt in den Turbomodus, ein Dreifachklick schaltet in den Stroboskopmodus.

Befindet man sich im Stroboskopmodus, schaltet man mit einem weiteren Klick in den SOS Modus und wieder mit einem weiteren Klick in den Beacon Light Modus. Ein weiterer Klick schaltet die Lampe aus.

Ist die Lampe ausgeschaltet, aber betriebsbereit (Breathing Light ist an), sperrt man die Lampe mit einem längeren Klick auf den Seitenschalter. Nun geht das Breathing Light aus und die Lampe ist gesperrt. Zum entsperren wird der Seitenschalter einfach wieder etwas länger gedrückt.

Außerdem hat die Lampe für die normalen Modi eine Memory Funktion.

Astrolux MF04 Pro und Contra

Für so gut wie für jedes Produkt gibt es Pros und Contras. Aus unserer Sicht sind dies für den Astrolux MF04 die folgenden Punkte:

Pro

  • Extrem weite Reichweite
  • Top Verarbeitung
  • Beeindruckender Reflektor
  • Einfache Bedienung
  • Macht super viel Spaß

Contra

  • Groß und schwer

Astrolux MF04 Stromversorgung

Astrolux MF04 Akkukäfig
Astrolux MF04 Akkukäfig

Die Astrolux MF04 kann laut Hersteller mit 2x 18650 oder 4x 18650 Li-ion Akkus betrieben werden. Wir haben sie ausschließlich mit 4 x 18650 Akkus verwendet. Um die Akkus aufzunehmen, befindet sich im Inneren der Lampe ein praktischer Akkukäfig.

Der Hersteller empfiehlt für den Betrieb der Lampe Samsung 30Q 18650 Akkus mit 3000mAh und 20A. Auf der Produktseite der Lampe verlinkt der Hersteller als Zubehör auf den Samsung 30Q 3000mAh ungeschützten Akku mit Button Top.

So wie es für uns aussieht, ist der Akkukäfig explizit für Akkus mit Button Top konstruiert worden.

Weiterhin weist der Hersteller darauf hin, dass die Lampe bei zu wenig Strom nicht hochfahren würde, oder das Licht schwächer wäre.

Astrolux MF04 Modi und Leistung

In der folgenden Tabelle findest du die Modi des Astrolux MF04 und die jeweils entsprechende Leistung:

ModusLeistung
Moonlight15 Lumen
Mittel350 Lumen
Hoch1700 Lumen
Turbo2700 Lumen
Stroboskop2700 Lumen
SOS2700 Lumen

Astrolux MF04 Beamshots

Mit dem Astrolux MF04 Thrower hatten wir draußen bereits sehr viel Spaß. Hier findest du einige Beamshots, die wir mit diesem Thrower gemacht haben.

Bei allen Beamshots kannst du recht gut sehen, dass dieser Thrower einen sehr sauber gebündelten Lichtstrahl erzeugt, der auf längere Distanz nur sehr wenig auseinander driftet. Quasi fast wie ein Laserschwert 😉

Wir leuchten mit dem Astrolux MF04 Thrower Richtung Mond
Wir leuchten mit dem Astrolux MF04 Thrower Richtung Mond
Der Astrolux MF04 Thrower leuchtet an einem Gebäude vorbei in den Nachthimmel
Der Astrolux MF04 Thrower leuchtet an einem Gebäude vorbei in den Nachthimmel
Der Astrolux MF04 Thrower leuchtet in den Nachthimmel
Der Astrolux MF04 Thrower leuchtet in den Nachthimmel
Der Astrolux MF04 Thrower leuchtet einen Strommast an
Der Astrolux MF04 Thrower leuchtet einen Strommast an
Der Astrolux MF04 Thrower leuchtet ein Kraftwerk an
Der Astrolux MF04 Thrower leuchtet ein Kraftwerk an
Der Astrolux MF04 Thrower leuchtet in den wolkenverhangenen Nachthimmel
Der Astrolux MF04 Thrower leuchtet in den wolkenverhangenen Nachthimmel
Der Astrolux MF04 Thrower leuchtet einen Kirchturm an
Der Astrolux MF04 Thrower leuchtet einen Kirchturm an

Der Astrolux MF04 in der Übersicht

In der folgenden Tabelle findest du die wichtigsten Astrolux MF04 Eigenschaften und Daten in der Übersicht:

ModellAstrolux MF04
LEDXHP35-HI
Leistungmax. 2700 Lumen
Reichweitemax. 2416 Meter
Stromversorgung2 x 18650 oder 4 x 18650 Li-Ion Akkus
MaterialLuftfahrt-Aluminium-Legierung
Schlagfestigkeit1 Meter
WasserdichtigkeitIPX-7 Wasserdicht
ModiMoonlight, Mittel, Hoch, Turbo, Strobe, SOS, Beacon
Maße234 mm x 136 mm x 54 mm (Höhe x Kopfdurchmesser x Körperdurchmesser)
Gewicht1290 Gramm (ohne Akkus)
Farbeschwarz
ReflektorReflektor aus Aluminium mit großem Durchmesser und hohem Reflexionsvermögen

Astrolux MF04 Thrower im Video

In unserem Video Review stellen wir dir diesen Thrower ausführlich vor, quatschen ein wenig über das Gerät und gehen dann auch nach draußen, um dort zu zeigen, wie die Lampe leuchtet.

Verschiedene Versionen

Von der Astrolux MF04 gibt es zwei verschiedene Versionen, nämlich einmal die CW (Cold White) und einmal die NW (Neutral White) Version. Beide Modelle kommen mit der gleichen LED (XHP35-HI) daher.

Weiterhin gibt es auch noch die Astrolux MF04S Version, welche mit einer anderen LED, nämlich der XHP70.2 ausgeliefert wird. Durch diese LED erreicht die Lampe einen stärkeren Flooding Effekt, büßt aber im Umkehrschluss einiges an Reichweite ein.

Für die MF04S Version wird vom Hersteller nur eine Reichweite von 1549 Meter angegeben, während die MF04 laut Hersteller auf rekordverdächtige 2416 Meter kommt.

Allerdings kommt die MF04S Version durch die stärkere LED auf max. 6000 Lumen, wogegen die MF04 nur auf eine Leistung von max. 2700 kommt. Hier gilt es also abzuwägen, welche Eigenschaften einem persönlich wichtiger sind.

Wer einen Thrower sucht, der möglichst weit leuchten kann, sollte sich für die hier vorgestellte Astrolux MF04 Version entscheiden.

Astrolux MF04 Whitewallshots

Anbei findest du noch zwei Whitewallshots, damit du dir noch ein besseren Eindruck über die Leuchteigenschaften dieses genialen Throwers machen kannst.

Astrolux MF04 Whitewallshot 1
Astrolux MF04 Whitewallshot 1
Astrolux MF04 Whitewallshot 2
Astrolux MF04 Whitewallshot 2

Für wen ist der Astrolux MF04 Thrower geeignet?

Bei solchen extrem leistungsfähigen LED Taschenlampen wie dem Astrolux MF04 Thrower kann man sich natürlich die Frage stellen, für wen eine solche Lampe überhaupt geeignet ist.

Und tatsächlich dürfte dieser Thrower aufgrund seiner Größe, seines Gewichts und des extrem fokussierten und weit reichenden Lichtstrahls nur für sehr spezielle Anwendungsfälle geeignet sein.

Denkbar wären hier zum Beispiel Such- und Rettungsdienste. Aber auch Wachschutz und Security, die große Gelände mit entsprechenden Entfernungen überwachen müssen, dürften von dieser Lampe profitieren.

Und letztlich ist der Astrolux MF04 Thrower natürlich auch ein sehr schönes Spielzeug für alle Freunde von hochwertigen LED Taschenlampen. Wie wir bei unseren Beamshot Aufnahmen gemerkt haben, dürfte dieser Thrower darüber hinaus für Fotografen recht interessant sein, da sich damit tolle Effekte realisieren lassen.

Astrolux MF04 Lieferumfang

Astrolux MF04 Lieferumfang
Astrolux MF04 Lieferumfang

Unserer Lieferung kam mit folgendem Lieferumfang ins Haus:

  • Astrolux MF04
  • Ersatz O-Ringe
  • Lanyard
  • Schultergurt
  • Bedienungsanleitung

Wo kann man den Astrolux MF04 Thrower kaufen?

Wie bereits erwähnt ist Astrolux eine Inhouse Marke des chinesischen Online Händlers Banggood. Aus diesem Grund ist diese Lampe auch über deren Shop erhältlich.

Hier* findest du den aktuellen Preis des Astrolux MF04 Throwers bei Banggood.

Unser Fazit

Der Astrolux MF04 ist der beste Thrower den wir bisher in den Händen halten konnten. Punkt! Wir hatten noch nie soviel Spaß mit einem Thrower wie mit diesem.

Diese Lampe ist aufgrund seines großen Reflektors nicht nur sehr schön anzusehen, sondern eben auch sehr leistungsfähig. Bedenken sollte man allerdings Größe und Gewicht dieses Monstrums.

Wir können diesen reinrassigen Thrower ohne Vorbehalte empfehlen.

Leistung9.5
Verarbeitung9
Bedienung9
Funktionen9
9.1
Bewertung
Kurzbeurteilung
Sehr schöner und vor allem sehr leistungsfähiger Thrower!